DIE GEDANKEN FLIEGEN LASSEN......


Samstag, 23. April 2011

Muscheln und Begegnungen





Ich laufe am Strand entlang - manchmal suche ich gezielt nach Ihnen - lasse den Blick vor meinen Füssen den Strandboden entlagschweifen.
Oder sie liegen einfach da - und wollen aufgehoben werden.
Ich nehme hier und da ein Exemplar in die Hand, drehe und wende es, halte es vielleicht noch einmal zur genauen Betrachtung ins Licht.
Gefällt sie mir, erfreue ich mich einen Moment an ihrem Anblick, sinniere über das Wunder ihrer Einzigartigkeit und Schönheit -
stecke sie dann schließlich in meine Jackentasche zu meinen anderen Schätzen.
Finde ich sie aus irgendeinem Grund nicht schön, lasse ich sie wieder zu Boden gleiten und gehe weiter.
Ähnlich geht es mir mit Begegnungen mit anderen Menschen. Einige ziehen vorüber, andere verweilen einen kurzen
manchmal auch einen langen Moment -
Es gibt Begnungen die mein Leben bereichern - sie wandern zu meinen Schätzen in meiner Jackentasche und werden dort gehütet.

Keine Kommentare: