DIE GEDANKEN FLIEGEN LASSEN......


Freitag, 15. April 2011

ins Nichts...








manchmal fühle ich mich, 
als stünde ich vor einer Wendeltreppe
die ins Nichts führt - 
Du nimmst Stufe für Stufe und läufst
ständig im Kreis -
Du kommst zwar voran und steigst immer
höher -
aber sie nimmt kein Ende.

Kommentare:

IchbinsG hat gesagt…

Ich glaube, so fühlen wir uns alle hin und wieder, manchmal mehr, manchmal weniger - im Moment ich zu meinem Glück weniger, aber so ganz aufhören wird das wohl nie.

Immer wenn man meint, nun bist gleich angekommen, wächst die Treppe förmlich und fordert weiterhin deine ganze Kraft und Aufmerksamkeit.

Hirnrestrukturierer hat gesagt…

na ja, so ist halt das leben...
was kann man da anderes tun als die einzelnen stufen zu genießen, sie miteinander zu vergleichen, hin und wieder ein wenig zurück und nach vor zu blicken, und vor allem nicht zu stolpern?

*YO* hat gesagt…

@ IchbinG: genau so ist es...ist ja auch ein Stück weit gut so - sonst würden wir ja irgendwann stehen bleiben...manchmal ist es aber so müssig!

*YO* hat gesagt…

@Hirnrestrukturierer: immer schön am Lauf festhalten, dann stolpert man auch nicht...;-) naja, und verweilen um vor- und zurückzublicken sollte man wirklich...das mit dem genießen ist manchmal eher schwierig