DIE GEDANKEN FLIEGEN LASSEN......


Donnerstag, 30. Juni 2011

BARFUSS



...ein so wundervoller Morgen,
diesiges Licht,
Sonnenstrahlen brechen sich durch wölkchendurchzogenem Himmel -
er lädt ein,
die Seele einen Moment verweilen zu lassen....









Montag, 27. Juni 2011

Sonntag, 26. Juni 2011

tauch wieder auf, Du!




schwebende Gedanken




die mich mit sich tragen,
an dunkle Orte die ich nicht mag,
die sich aber mit so einer Intensität
meiner Seele bemächtigen...


immer wieder so große Erleichterung,
wenn sie mich aus ihren Klauen entlassen
und mich zurück reisen lassen.




Freitag, 24. Juni 2011

Mittwoch, 22. Juni 2011

rette sich wer kann....


...schon wieder so eine verpatzte Gelegenheit!
Mann Junge! organisiere Dich mal etwas besser!





Montag, 20. Juni 2011

Monday morning








ich tu jetzt mal so, 
als hätte ich kein Stacheldraht gefressen -

und mach mir gute Laune!


Sonntag, 19. Juni 2011

Knoten über Knoten



einer hat sie mit Helium gefüllt,
und ich habe sie geknotet....

und dann flogen sie alle weg,
wunderschön!!!!

Samstag, 18. Juni 2011

Donnerstag, 16. Juni 2011

die allwissende Müllhalde







....wenn es Menschen gibt,
die möchten, dass man all seinen Müll bei ihnen ablädt,
nur weil sie verstehen wollen wie man tickt -
beharrlich immer wieder nachfragen....
und dann auch zu meinen wissen, wie man ist -

sollte man solchen Menschen vertrauen?

Mittwoch, 15. Juni 2011

Dienstag, 14. Juni 2011

...wenn ich ein Engel wär



hätte ich nicht nur Flügel,
- die sind so was von schön und dekorativ -

nein, ich wäre Balsam für die Seele der Menschen
die ich zu behüten hätte....
würde Herzeleid einfach wegpusten

ich könnte ungesehen oder völligst ohne fragen zu müssen
hinter allen herstaksen, die ich im Visier behalten wollte...

und ich würde streicheln, ohne vorher um Erlaubnis zu bitten!





heute ist mein Annatag!






seh ich so aus, wie ich mich fühle???
geh gleich mal in Spiegel gucken!

Samstag, 11. Juni 2011

Hannas Weisheiten I

meine Schwester sagte mir gestern, als wir über das Leben philosophierten, einige Glässchen Wein verzerrt hatten
Ihr kluger Nachbar (ein promovierter Bullensamenhändler)  hätte Ihr folgenden weisen Spruch gesagt:

"das Glück liegt in der Erinnerung an das Paradies...."

häää???

da habe ich mir dann doch mal meine Gedanken gemacht,
irgendwie erschloss sich mir weder der Zusammenhang noch der Inhalt -  

und als ich ihn, also den Bullensamenhändler heute auf dem Dorfkinderfest traf, nutze ich die Gelegenheit und sprach ihn direkt darauf an.

wie sich herausstellte, war folgendes Zitat gemeint:

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, 
aus dem man nicht vertrieben werden kann.


aha, somit hatten wir das auch geklärt. Meine Schwester meinte zwar, dass sei doch im Prinzip das Gleiche, ...nun gut, lass ich das mal so stehen...

Montag, 6. Juni 2011

naschen....

Du musst nicht nur mit dem Munde, sondern auch mit dem Kopfe essen, damit dich nicht die Naschhaftigkeit des Mundes zugrunde richtet.

Friedrich Nietzsche

Sonntag, 5. Juni 2011

Einsamkeit







wenn sie mit all Ihrer Brutalität zuschlägt,
wenn
keinWitz,
kein Zynismus,
keine Ablenkung,
mehr hilft...

was bleibt dann noch übrig?


in Gedanken unterwegs....






jeder hat seine eigene Geschichte....
entweder Du schafftst sie, oder sie schafft Dich!








Samstag, 4. Juni 2011

HIMMEL UND HÖLLE







ich muss die Hölle erst kennengelernt haben,
um zu wissen,
wie sich der Himmel anfühlt....