DIE GEDANKEN FLIEGEN LASSEN......


Sonntag, 29. Mai 2011

Samstag, 28. Mai 2011

ich bin ganz Ohr...







ich höre nicht nur jenes was gesagt wird,
sondern *lese* auch zwischen den Zeilen
und zwar laut und deutlich....
denn Wahrnehmung ist nicht von Akkustik abhängig,
sondern von ganz anderen Faktoren -
Gefühl und Empathie.


erstaunlich, 
wie ein Dialog ensteht,
indem sich Nähe und Tiefe aufbaut -
die Art wie und auf welche Weise dieser geführt
nicht mehr empfunden wird,
sich räumliche Distanz
völlig in den Hintergrund stellt...

Donnerstag, 26. Mai 2011

mal bitte entschleunigen!!!







schneller, besser, größer....mehr mehr mehr!
Hast in allen Lebensbereichen,
Gier nach Erfolg und Money...
Komplexität, Effektivität...
keine Chance sich derer Eigendynamik zu entziehen


darf man nur innehalten, wenn man vor Erschöpfung nicht mehr kann? -
sich in diesen Momenten der Sinnlosigkeit dieser Geschwindigkeit bewusst machend!




Montag, 23. Mai 2011

tu Dir leid - tu Dir leid - tu Dir leid - tu Dir leid







alles schwarz - weiß sehen,
eher schwarz als weiß...

sich selbst die Kraft entziehen,
weil sich im Selbstmitleid verlieren,

selbst schuld....






Sonntag, 22. Mai 2011

KNOPF AM KOPF






so einen hab ich mir immer schon gewünscht....
gut plaziert am Hinterkopf!!!!!!!!

Freitag, 20. Mai 2011

Blick nach vorn





......

mit jeder Wahrheit die du erkennst
mit jedem Zweifel gegen den du kämpfst
mit jedem Schlag der dich taumeln lässt
Blick nach vorn
und du siehst
mit jedem Stückweit das du kommst,
verschiebt sich auch dein Horizont
doch mit jedem Tag der dir Hoffnung gibt
mit jedem Ziel das noch vor dir liegt
mit all der Sehnsucht die in dir wächst
Blick nach vorn

......(Auszug Songtext)


sich im Kreis drehen





niemand wird tun -  was wir nicht tun

rückwärtsdenken aber dabei vorwärtslaufen


wie lang drehen wir uns noch im Kreis

niemand der uns die Richtung weist


wie lang sind wir sehenden Auges stumm


niemand wird tun - was wir nicht tun


Dienstag, 17. Mai 2011

RUHE



die schon lange nicht mehr in mir gewohnt hat
Ruhe!
die mir immer schnell abhanden kommt
Ruhe!
die man mir immer wieder nimmt
Ruhe!
die nun öfter wieder ein Begleiter ist
Ruhe!
ein Geschenk!
(Danke Dir!)




Mittwoch, 11. Mai 2011

ich bin so nett....






regelrecht Engelsgleich....
also...wenn ich nett bin, 
dann bin ich echt richtig nett-

nur wenn ich mal nicht nett bin,
dann sollte man lieber ganz schnell 
aus meinem Sichtfeld verschwinden...
und zwar 
gaaaaaaaaaannnnnnnnnnz schnell!!!!!!

Dienstag, 10. Mai 2011

Apropos surreal....







hast mir gerade mal auf eine schöne Idee gebracht....
weg hier!! .... hier gibt es irgendwo eine andere Welt für mich!




Samstag, 7. Mai 2011

Winter im Herzen....




...so warm kann es heute gar nicht werden,
als dass es mich nicht trotzdem friert.





Freitag, 6. Mai 2011

meine Empörung kennt keine Grenzen...






auf drängen und betteln meiner lieben 
Freundin C. hier nun das lehrreiche Video ....*:






* ich mag es nicht einmal aussprechen!!!

Mittwoch, 4. Mai 2011

nachdenklich...









bin ich heute...

- und das mit den  ersten 3 Sekunden 
behalte ich für mich!

Dienstag, 3. Mai 2011

Musik & Sprache **** ++++ kleiner Exkurs:

Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.


Das Beste in der MUSIK steht nicht in den NOTEN. 

frei sein



in meinen Entscheidungen,
in meiner Art zu Leben,
in meinem Denken,


ohne:
Kontrolle,
Zwang,
Rechenschaft....die ich ablegen muss


ich hab schließlich nichts verbrochen!





Montag, 2. Mai 2011

Sonntag, 1. Mai 2011

Wassertropfen




Zu späte Erfüllung einer Sehnsucht labt nicht mehr! Die lechzende Seele zehrt sie auf wie glühendes Eisen einen Wassertropfen.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach