DIE GEDANKEN FLIEGEN LASSEN......


Donnerstag, 16. Juni 2011

die allwissende Müllhalde







....wenn es Menschen gibt,
die möchten, dass man all seinen Müll bei ihnen ablädt,
nur weil sie verstehen wollen wie man tickt -
beharrlich immer wieder nachfragen....
und dann auch zu meinen wissen, wie man ist -

sollte man solchen Menschen vertrauen?

Kommentare:

der w_o_b_b hat gesagt…

ne.. wirklich net

Deepseadiver hat gesagt…

Nö...

*YO* hat gesagt…

umfangreiche Antworten!!! - Jungs, Ihr habt mir echt weiter geholfen!;-)

crooks hat gesagt…

wie immer! Super Foto!

Und die Antwort lautet nein. Die sollen vor der eigenen Haustür kehren.

Ich habe Dir übrigens einen kleinen Award verliehen. Schau doch mal vorbei:

http://crooky69.blogspot.com/2011/06/ich-habe-einen-award-bekommen.html

Unheimlich hat gesagt…

Nein!
Nie nicht vertrauen!
Am besten nicht mal was erzählen.

Das Bild sieht gut aus.
Hast Du *mich* nach dem Frühstück geknipst?

ஜPrintஜInஜYourஜHeartஜ hat gesagt…

hm...kann das weder pauschal mit ja oder nein beantworten. Vertrauen baut sich in vielen Jahren auf und nicht von heut auf morgen. Einem fremden Menschen würde ich mit Sicherheit nicht all meine Sorgen, Probleme oder Ängste ("Müll") anvertrauen. Meine Freundin vertraut mir viel an und ich ihr auch...aber ich denke nicht alles und auch nicht jedes Detail. Selbst wenn man sich schon soooooviele Jahre kennt, würde ich niemals sagen/behaupten, dass sie oder ich wissen, wie der andere "tickt" bzw. sich in Extremsituationen verhält...trotzdem können wir uns in vielen Situation schon recht gut einschätzen...eben so gut, dass wir dem anderen nicht auf die Zehen treten und einander so annehmen können, wie wir eben sind - das macht diese langjährige Freundschaft aus...man geht seit Jahren durch dick und dünn.

Liebe Wochenendgrüße, meine Liebe! Bin wieder zu Hause und ganz Ohr für alles, was du mir zu erzählen hast oder magst! ;-)*liebdrück*