DIE GEDANKEN FLIEGEN LASSEN......


Dienstag, 12. Juli 2011

einen Schritt vor den anderen....







da liegt ein leeres Krebsgehäuse,
ich stubse es mit dem Zeh beiseite
dort eine schöne Muschel,
hier liegen hunderte von Muscheln,
aber diese eine heb ich auf....
drehe und wende sie im Licht
nachdenklich....

ich gehe weiter,
hier draußen weht der Wind,
die Weite scheint fast endlos,
die Brandung tobt...
in der Ferne vereinzelnte Gestalten

allein mit den eigenen Gedanken,
wiegen sie hier ganz besonders schwer
und trotzdem zieht es mich immer wieder an diesen Ort.

Tollkühne Pläne,
hier sich wieder der niederschmetternden Realität bewusst werden,
- manchmal möchte ich mich einfach hinlegen, die Augen schließen und
die Zeit an mir vorbei ziehen lassen.






Keine Kommentare: