DIE GEDANKEN FLIEGEN LASSEN......


Donnerstag, 21. Juli 2011

da lag ein Schatz im Sand...






immer den roten Pfählen folgend,

kurz auf Abwegen, doch sich immer wieder dorthin lachend zurück findend

den Riesen im Visier -  den Spuren der Massen hinterher und

doch keine Menschseele weit und breit -

mit Dir allein...ich lasse Deine Hand nicht los




kalter Wein und ein blauer Schlumpf, der eigentlich eine Maus ist


endlich Dunkelheit und die Suche nach dem Schatz beginnt.....



eine Stunde reiht sich an die nächste,

wer braucht schon Schlaf?

die Zeit ist viel zu wertvoll...




eine Minibar, gespenstisch leer

dafür Geborgenheit in weißen Federn

und immer wieder ein Sandkorn knirschend zwischen den Zähnen


eine orangenfarbende Hand ragt auf dem Hügel traurig aus der Erde und winkt zum Abschied


Vermissen tut weh!

Keine Kommentare: