DIE GEDANKEN FLIEGEN LASSEN......


Donnerstag, 17. März 2011

AUF EIS GELEGT...



und damit zum absoluten Stillstand verurteilt.


Ich vermisse Deine Nähe,
Deinen Geruch,
Deine Stimme…

Könnte ich jetzt Deine Hand nehmen,
deren raue Haut und Deine geschundenen Finger
fühlen und sehen.

 Dein Gesicht nur kurz an meinem Hals spüren,
 nur ganz kurz.

Dir eben mit meiner Hand über Deinen Kopf
streichen – an Deinem Ohr innehalten…

Kommentare:

ஜPrintஜInஜYourஜHeartஜ hat gesagt…

das Eis das wird schon wieder schmelzen. Jetzt kommt doch der Frühling und die damit verbundenen Frühlingsgefühle...und Wärme! :-)

*YO* hat gesagt…

haaach, hast wohl Recht!